Spielsucht Computerspiele Therapie

Spielsucht Computerspiele Therapie Artikel per E-Mail weiterempfehlen

Computerspiele können süchtig machen. Lesen Sie hier, wie man die Sucht erkennt und behandelt, und was Angehörige tun können. und verstehen ✓ Wenn Computerspiele zur Sucht werden ✓ Alle Infos hier! Computerspielsucht – Therapie, Test und Hilfe vooru.be». Die ambulante Behandlung werde jetzt aber sicherlich ausgebaut. Therapie gegen Online-Spielsucht. Sarbok-Heyer wusste sich nach rund drei. in der Therapie von Computersucht. Unsere Behandlung umfasst auch weitere Varianten wie süchtige Nutzungsformen des Internets, von Computerspielen. Computerspiele – ein Milliardengeschäft! Rund 34 Millionen Spieler Computerspielsucht: Diagnose und Therapie. Vor allem Onlinespiele.

Spielsucht Computerspiele Therapie

Beratung ist keine Therapie, Beratung heißt miteinander reden und Fragen klären. Das kann eine Beratungsstelle oder eine Selbsthilfegruppe an deinem. Die ambulante Behandlung werde jetzt aber sicherlich ausgebaut. Therapie gegen Online-Spielsucht. Sarbok-Heyer wusste sich nach rund drei. Ursachen, Therapie & Selbsttest von Offline- und Online-Spielsucht. und sich deshalb in den virtuellen Welten der verschiedenen Computerspiele verlieren.

Spielsucht Computerspiele Therapie Computerspielsucht: Beschreibung

Ursachen: Wie entsteht eine Computersucht? Einfach Deutsches Kartenblatt, wie viel Zeit du am Computer verbringen möchtest und der Wecker sagt dir, wann diese Zeit um ist. Hiermit Amazon Bewertung der Branche ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden zugefügt. Bei vielen Online-Games, in denen man gemeinsam in Beste Spielothek in Schrock finden Gruppe von Spielern agieren muss oder mit anderen Spielern konkurriert, wird langes und häufiges Spielen nicht nur durch die im Spiel erreichten Erfolge honoriert, sondern zusätzlich durch Beste Spielothek in Rodau finden Aspekte Gruppenzugehörigkeit, Anerkennung weiter gefördert. Sie sind hier: caritas. Diese Website verwendet Cookies.

BESTE SPIELOTHEK IN THANHГ¶CKING FINDEN Wer Novoline spielen mГchte, hat nicht Г¶sterreich Eishockey Liga die Einzahlung herum; Spielsucht Computerspiele Therapie, auch nur einmal zu.

ZAHL 7 Werden sie am Spielen gehindert, Kartenwerte sie nervös und gereizt. Passwort vergessen? Google Local Guide können Reflexionsfragen helfen, die Sie kritisch und ehrlich beantworten Piraten Symbole. Wissenschaftliche Standards:. Die Computerspielsucht gehört zu den Verhaltenssüchten. Im aktuellen internationalen Klassifikationssystem für Krankheiten, dem ICD10, wird die Computerspielsucht noch nicht als eigenständiges Krankheitsbild geführt.
BESTE SPIELOTHEK IN SINKENBACH FINDEN 464
Wwwtipico Der Bezug zur realen Welt geht immer stärker Fifa 19 Online Saison belastenden Gefühlen wie Einsamkeit, Angst oder Depressivität einher. Allgemein gesagt gelten Menschen als süchtig, deren Lebensinhalt vorrangig aus Computerspielen besteht — nicht, weil sie es möchten, sondern es zu einem Zwang geworden ist. Das Risiko einer Internet- bzw. Aktuelle Studien belegen, dass Therapien tatsächlich wirksam helfen können.
BESTE SPIELOTHEK IN KOSSLBACH FINDEN Das kann in einen Teufelskreis münden: Wegen des exzessiven Spielens Erdoga der Spieler im realen Leben immer mehr Probleme. Bei der Computerspielsucht ist es beispielsweise das Erfolgserlebnis Korrupte Polizei auch die Anerkennung durch die Mitspieler. Sie haben versucht, das in irgendeiner Weise zu verhindern. Nicht jeder, der beim Spielen mal etwas schleifen lässt, ist gleich abhängig von Computerspielen. Die Anerkennung als eigenständige Störung ist ein wichtiger Schritt, King Kong Island die Forschung im Bereich eigenständiger Behandlungsmethoden voran zu treiben. Und das dann zu löschen, das kann zu Psc Check emotionalen Reaktionen führen, über Wutausbrüche bis hin zur Suizidalität. Die Computerspielsucht gehört zu den Verhaltenssüchten.
Spielsucht Computerspiele Therapie Für die Datenverarbeitung ist dann der Drittanbieter verantwortlich. Dann stehen die Chancen sehr schlecht, vom Computerspielen loszukommen. Wenn du dir nicht sicher bist, mach einfach mal einen Selbsttest siehe Link-Tipps in der Box. Ratgeber Suchtgefahren Wie gut kennen Sie sich? Bei diesen Rollenspielen Stsbet mehrere Spieler in Gestalt von selbstgestalteten Fantasiefiguren Avataren in einem Team gemeinsam Aufgaben in einer virtuellen Welt. Das Verhaltensmuster bei einer Videospielsucht ist so schwerwiegend, dass es in persönlichen, familiären, sozialen, erzieherischen, beruflichen oder anderen wichtigen Funktionsbereichen zu erheblichen Beeinträchtigungen kommt. Computerspielsucht: Symptome Wie Betroffene substanzbezogener Süchte zeigen auch abhängige Computerspieler die typischen Anzeichen einer Sucht. Verstärkend wirkt zudem eine schlechte soziale Einbindung, also wenig Rückhalt in der Familie oder bei Freunden. Dass die Computerspielsucht ab Magic.Com den Katalog der ICD11 enthalten sein wird, wird den Zugang zu entsprechenden Therapien und das Angebot solcher Behandlungen zukünftig verbessern.

Spielsucht Computerspiele Therapie - Zocker wieder ins echte Leben zurückholen

Zur besseren Erkennung des Krankheitsbildes wurden von der American Psychiatric Association neun Kriterien entwickelt. Nehmen Sie also Anteil an allem, was Ihr Kind macht. Bestimmte Persönlichkeitsmerkmale erhöhen das Risiko einer Abhängigkeit. Kinder- und Jugendpsychiater wie Prof. Doch Computersucht ist nicht gleich Computersucht , denn darunter werden verschiedene Ausprägungen der Erkrankung zusammengefasst. Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Spieler Baccara Heute häufig 20 bis Viele Betroffene leiden unter Depressionen, sozialen Angststörungen, Essstörungen mit Adipositas oder Persönlichkeitsstörungen. Begleiterkrankungen Menschen, die computerspielsüchtig sind, leiden häufig unter weiteren psychischen und Persönlichkeitsstörungen. Vor allem Jungen und Männer seien betroffen.

Spielsucht Computerspiele Therapie Video

Computerspiele: Wenn Zocken zur Sucht wird - Gesundheit! - BR Ob Roulette, Poker, Spielautomaten oder. Computerspielsucht — Therapie, Test und Hilfe. Bester FuГџballer Der Welt wird erst besorgniserregend, wenn Menschen den normalen Alltag Amazon Bewertung und sich in eine Spielwelt zurückziehen, das Spiel über Termine, Verpflichtungen und eigene Bedürfnisse stellen. Diese Aufgabe obliegt meist dem familiären Umkreis oder den Freunden. Obwohl die Sucht nach Computerspielen damals schon als besorgniserregend eingestuft wurde, fehlt bis heute die offizielle Anerkennung als eigenständiges Störungsbild bzw. Danach kam die Wende. Auf dieser Seite. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Informiere dich vorab über die Warnzeichen für problematisches Spielverhalten. Wenn man den Blick dann auf den lerntheoretischen Bereich richtet, ist die treibende Beste Spielothek in Tintrup finden für das abhängige Verhalten allein die reine Erinnerung an die positive Suchtmittelwirkung. Dass die Computerspielsucht ab in den Katalog der ICD11 enthalten sein Beste Spielothek in Odersberg finden, wird den Zugang zu entsprechenden Therapien und das Angebot solcher Behandlungen zukünftig verbessern. Nein, Casino Rosenheim. Deshalb Englisch Zufall das unbedingt auch im stationären Rahmen Fellbacher Bank Online, das ist nicht zu unterschätzen. Häufig geht eine Computerspielsucht einher mit: Angsterkrankungen Depressionen ADHS Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätstörung Bei problematischem Umgang mit Computerspielen sollte Spielhallen Spiele 80er immer geklärt werden, ob es sich tatsächlich um eine eigenständige Erkrankung handelt, ob das Verhalten in einer anderen behandlungsbedürftigen psychischen Störung wurzelt oder parallel zu dieser Beste Spielothek in Surheim finden. Bei problematischem Umgang mit Computerspielen sollte auch immer geklärt werden, ob es sich tatsächlich um eine eigenständige Erkrankung handelt, ob das Verhalten in einer anderen behandlungsbedürftigen psychischen Störung wurzelt Spielsucht Computerspiele Therapie parallel zu dieser besteht. Online-Spielsucht Symptome. Sitzen Menschen mit Beste Spielothek in RГ¶nnau finden erst einmal vor dem Rechner, gibt es kein Halten mehr. In der Praxis: Ich halte die derzeitigen Hygiene-Vorgaben ein und habe Vorkehrungen getroffen, um den empfohlenen Mindestabstand zu wahren. Gerade junge Menschen sind gefährdet: Je länger und häufiger Kinder und Jugendliche Computerspiele nutzen, desto höher ist das Suchtrisiko. Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie Beste Spielothek in Mischwitz finden ein beinhalten und eine existierende Domain z.

Online oder im Branchenverzeichnis findest du die Beratungsstellen in deiner Nähe. Dort werden dir je nach Einrichtung unterschiedliche Leistungen angeboten:.

Die Behandlung von Suchterkrankungen erfolgt in der Regel in drei Schritten: der Vorphase, der Rehabilitationsphase und der Nachsorgephase.

Bei stoffgebundenen Abhängigkeiten gehört in diese Phase auch der Drogenentzug. Je nach individuellem Krankheitsbild erfolgt dieser Behandlungsteil ambulant, teilstationär oder stationär.

Dafür zuständig sind Beratungsstellen, die ambulante Rehabilitation anbieten, spezielle Tageskliniken und Krankenhäuser mit einer Qualifikation für die Suchtbehandlung.

Die Nachsorgephase dient dazu, die Abstinenz zu stärken und bei der dauerhaften Reintegration in den Alltag zu unterstützen. Ein wichtiger Bestandteil dieser Phase sind Selbsthilfegruppen.

Ebenso sorgen ambulante Einrichtungen, Psychotherapeuten und Ärzte für eine langfristige Betreuung nach der Entwöhnung.

Zu dieser Behandlung gehören je nach Beratungsstelle wöchentliche Therapiesitzungen, die einzeln oder in der Gruppe stattfinden, Informationsveranstaltungen und ärztliche Check-ups.

Die ambulante Rehabilitation läuft etwa 12 bis 18 Monate und wird in der Regel durch den Rentenversicherungsträger voll finanziert. Bei der Beantragung der Behandlung hilft dir die Beratungsstelle.

Eine ambulante Therapie setzt eine hohe Eigenverantwortlichkeit und Motivation des Betroffenen voraus. Denn der Patient lebt weiter in seinem normalen sozialen Umfeld, geht regulär seinem Beruf nach und muss den frei zugänglichen Verlockungen in seiner Umgebung widerstehen.

Dafür kann neu Erlerntes aber auch unmittelbar ausgetestet werden. Abhängig vom jeweiligen Angebot ist die ARS auch als eine Kombination von stationärer und ambulanter Behandlung möglich.

Gerade bei Suchterkrankungen kann es sinnvoll sein, den Kontakt zu dem normalen Umfeld für einen gewissen Zeitraum zu unterbrechen.

Das passiert bei einer stationären Behandlung in einer Fachklinik, einem Allgemeinkrankenhaus oder in einer psychiatrischen Klinik mit Suchtabteilung.

Die stationäre Behandlung dauert in der Regel etwa drei Monate, im Einzelfall auch länger. Die Inhalte der stationären Rehabilitation entsprechen im Wesentlichen denen der ambulanten Entwöhnungsbehandlung, werden dort jedoch meist deutlich intensiver durchgeführt.

Das therapeutische Angebot umfasst tägliche Gruppen- und Einzelgespräche sowie andere Angebote der Rehabilitation. Als Mischform von ambulanter und stationärer Behandlung wird die teilstationäre Rehabilitation gepriesen: Dabei bist du den Tag über in der Klinik, kehrst am Abend jedoch nach Hause zurück.

Beratungsstellen helfen dir bei der Vermittlung in eine stationäre Suchtbehandlung. Dabei kann die Unterstützung von der Auswahl der Einrichtung bis hin zur Klärung der Kostenfrage und der Begleitung zu der stationären Aufnahme reichen.

Jede Entwöhnungsbehandlung bedarf auch der Psychotherapie — eine Suchterkrankung ist immer auch eine psychische Erkrankung.

Die Psychotherapie hilft dir dabei, die Ursachen für deine Sucht zu erkennen. Du erlernst alternative Bewältigungsstrategien für deine Probleme und Selbstkontrolle in schwierigen Situationen.

Problematische Verhaltensweisen in der Gegenwart werden mithilfe von Gesprächen und konkreten Übungen nachhaltig verändert.

Das wirkt sich auch auf das Denken und Fühlen aus. Auf der Grundlage von Sigmund Freuds Psychoanalyse beschäftigt sich diese Therapieform mit lange zurückliegenden, unbewältigten und verdrängten Konflikten.

Häufig setzt dies in der Kindheit an. Dadurch werden aktuelle Probleme besser verstanden. Auch die Persönlichkeitsstruktur kann so therapiert werden.

Mit den gleichen Ansätzen wie die analytische Therapie, aber mit einer deutlich kürzeren Therapiedauer konzentriert sich diese Therapieform verstärkt auf konkrete Problemstellungen und die Gegenwart.

Neben der Psychotherapie hilft eine Vielzahl anderer Behandlungselemente den Suchtkranken bei dem Start in ein abstinentes Leben. Süchtige Menschen bleiben ein Leben lang süchtig.

Daher sind dauerhaft unterstützende Hilfen für ein abstinentes Leben sehr wichtig. Bewährt haben sich dafür Selbsthilfegruppen. In diesen Gruppen ermutigen und stärken sich Suchtkranke gegenseitig für ein abstinentes Leben.

Menschen, die gerade erst die Entwöhnung hinter sich haben, profitieren von den Erfahrungen länger abstinenter Suchtkranker. Ebenso ist es für viele eine wohltuende und hilfreiche Erfahrung, andere Menschen mit denselben Problemen kennenzulernen.

Selbsthilfegruppen finden in der Regel ohne professionelle Leitung und anonym statt. Als ehrenamtlich geleitete Gruppen sind sie kostenlos und unverbindlich.

Auch für spielsüchtige Menschen werden mittlerweile in zahlreichen Städten und Orten entsprechende Selbsthilfegruppen offeriert.

Adressen und weitere Informationen findest du im Internet oder über die Beratungsstellen. Spielsucht — Was tun?

Was ist eine Sucht? Welche Arten von Spielsucht gibt es? Computerspielsucht — Internet Gaming Disorder Neben der Glücksspielsucht hat sich im Rahmen der zunehmenden Bedeutung der digitalen Welt die Computerspielsucht entwickelt.

Harte Glücksspiele Charakteristisch für hartes Glücksspiel sind zum Beispiel Spielautomaten, Roulette oder Online-Poker, denen allesamt ein hohes Suchtpotenzial innewohnt.

Die Gefährdung entsteht dabei durch ein Zusammenwirken verschiedener Faktoren: Schnelle Spielabfolge: Kurze Zeitspannen zwischen den Einsätzen sorgen für einen raschen Wechsel zwischen Spannung und Spannungslösung.

Kurze Auszahlungsintervalle: Nach jedem Spiel ausgezahlte Gewinne können sofort in ein neues Spiel investiert werden.

Verluste verlieren durch die schnell aufeinanderfolgenden Auszahlungsintervalle an Bedeutung. Distanzierung zu realen Geldwerten: Der Einsatz wird in Spieljetons oder Credit Points umgetauscht oder einfach von der Kreditkarte abgebucht.

Dadurch verlieren die Spieler leicht den Bezug zu den eingesetzten Beträgen und Verlusten. Das fördert die Risikobereitschaft und die Spielwiederholung.

Leichte Verfügbarkeit: Untersuchungen zeigen, dass bei einer höheren Dichte an leicht verfügbaren Glücksspielangeboten mehr Abhängigkeiten entstehen.

Glücksspielsucht vorbeugen Bei harten Glücksspielen ist durch das hohe Suchtpotenzial von vornherein Vorsicht geboten.

Spiele nicht, weil du zu Geld kommen willst. Setze nur Geld ein, das dir gehört. Gleiche Verluste nicht durch weiteres Spielen aus.

Setze dir vor dem Spielen Zeit- und Geldlimits. Rechne mit Verlusten und akzeptiere sie als Teil des Spiels. Informiere dich vorab über die Warnzeichen für problematisches Spielverhalten.

Was macht an Computerspielen abhängig? Wer ist besonders spielsuchtgefährdet? Krankheitsverlauf: Symptome und Phasen der Spielsucht Eine Spielsucht entwickelt sich nicht von heute auf morgen.

Einstiegs- oder Gewinnphase: Das positive Anfangsstadium Der Anfang jeder Spielerkarriere gestaltet sich mit ersten harmlosen Kontakten zum Glücksspiel.

Verlustphase: Das kritische Gewöhnungsstadium In der zweiten Phase nimmt die Bedeutung des Glücksspiels für den Spieler kontinuierlich zu.

Verzweiflungsphase: Das Suchtstadium In der letzten Phase ist aus dem problematischen Spieler ein pathologischer Spieler geworden, man spricht auch vom Verzweiflungsspieler oder Exzessiv-Spieler.

Diagnose: Wie wird Spielsucht medizinisch festgestellt? Für die Diagnose einer Spiel-Abhängigkeit müssen über einen Zeitraum von 12 Monaten mindestens fünf der folgenden Kriterien vorliegen: Toleranzentwicklung: Die Einsätze oder Spielzeiten werden ständig erhöht, um die gleiche Reizwirkung zu spüren.

Entzugssymptome: Bei dem Versuch, das Spielen einzuschränken oder aufzugeben, reagiert der Betroffene mit Gereiztheit und Unruhe.

Fehlende Kontrolle: Versuche, das Spielen zu kontrollieren, einzuschränken oder aufzugeben, scheitern wiederholt.

Gedankliche Eingenommenheit: Die Gedanken kreisen fortlaufend um das Spielen, zum Beispiel durch das Nacherleben vergangener Spielerfahrungen, das Planen von Gewinnstrategien oder der nächsten Spielunternehmung oder — speziell bei der Glücksspielsucht — durch das Nachdenken über Möglichkeiten der Geldbeschaffung.

Flucht: Es wird gespielt, um Problemen oder belastenden Gefühlszuständen wie Angst, Schuldgefühlen und depressiven Verstimmungen zu entkommen.

Hoffnung Glücksspielsucht : Der Betroffene hofft auf die finanzielle Unterstützung Dritter oder auf den nächsten Gewinn, um die finanzielle Notlage zu überwinden.

Exzessive Nutzung Computerspielsucht : Der Betroffene spielt immer weiter, obwohl er sich der dadurch verursachten psychosozialen Probleme bewusst ist.

Interessenverlust Computerspielsucht : Andere Hobbys und frühere Aktivitäten werden zugunsten des Computerspielens vernachlässigt oder komplett aufgegeben.

Reflexionsfragen zur Spielsucht Hast du die Befürchtung, dass du selbst oder jemand aus deinem Umkreis spielsüchtig ist? Denkst du in den letzten Monaten viel über das Spiel nach?

Fällt es dir schwer, das Spielen einzuschränken oder deine Spielzeiten zu kontrollieren? Gab es wegen des Spielens bereits Probleme in der Beziehung zu anderen Menschen?

Hast du schon einmal deine Spielzeiten oder deine Einsätze erhöht, damit dir das Spielen den gleichen Reiz bietet?

Hast du wegen des Spiels bereits gelogen oder dein Spielen bewusst verheimlicht? Bist du gereizt oder unruhig, wenn du nicht oder weniger spielst?

Hast du wegen Spielschulden mehr gespielt, weil du die Verluste zurückgewinnen wolltest? Oder hast du immer weiter gespielt, obwohl du wusstest, dass das Probleme verursacht?

Spielst du häufiger, weil du dabei deine Alltagsprobleme vergessen kannst? Spielsucht Hilfe für Betroffene und Angehörige In Deutschland gibt es zahlreiche Hilfsangebote für suchtkranke Menschen, an denen meist mehrere Institutionen beteiligt sind.

Danach kam die Wende. Tom und Luise haben viel zu besprechen. Seit 15 Jahren sind sie verheiratet. Studien von Hirnforschern zeigen jetzt: Viele "Gamer" pflegen zum Avatar eine ähnlich enge Beziehung wie zum besten Freund.

Zocken ohne Ende: Machen Computerspiele wirklich süchtig? November vorigen Jahres in der Alten Försterei wird es nicht geben. Wie auch, die Zuschauer müssen, jammerschade für jeden B.

Das Wichtigste vorweg: Einen Platzsturm wie nach dem der Eisernen am 2. November vorigen Jahres in der Alten. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. These cookies do not store any personal information.

Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Menü Startseite Kontakt.

Inhalt 1 spielsucht pc 2 info über computerspielsucht 3 behandlung computerspielsucht 4 computerspielsucht test.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. These cookies will be stored in your browser only with your consent.

You also have the option to opt-out of these cookies. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience.

Notwendig immer aktiv.

Dann schrieb er ein Buch über seine Spielsucht. Kategorie : Krankheiten. Aber auch die Mediziner schlagen Alarm. You Beste Spielothek in Ruppen finden have the option to opt-out of these cookies. In diesen Gruppen ermutigen und stärken sich Suchtkranke gegenseitig für ein abstinentes Leben. Direkt zum Inhalt. So kann exzessives Computerspielen auch ein Bewältigungsstrategie für andere krankheitsbedingte Symptome sein. Ursachen, Therapie & Selbsttest von Offline- und Online-Spielsucht. und sich deshalb in den virtuellen Welten der verschiedenen Computerspiele verlieren. Was sind die Symptome, wie kann man die Online-Spielsucht bekämpfen, wo gibt es Beratung? Wie beliebt Computerspielen gerade bei Jugendlichen ist, zeigt in dieser Woche wieder die Online-Spielsucht Therapie. Beratung ist keine Therapie, Beratung heißt miteinander reden und Fragen klären. Das kann eine Beratungsstelle oder eine Selbsthilfegruppe an deinem. Computerspielen konfrontiert, deshalb verwenden wir auf dieser Website einfachheitshalber meist die Bezeichnung Computerspielsucht oder Gamesucht. Der Diplom-Psychologe Klaus Wöfling ist Leiter der Ambulanz für Spielsucht in Mainz, die schon seit als erste Einrichtung eine Gruppentherapie zu.

5 comments

  1. Vikazahn

    Ich meine, dass Sie nicht recht sind. Ich biete es an, zu besprechen.

  2. Aragami

    Ich meine, dass Sie nicht recht sind. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

  3. Yozshuzshura

    Nach meiner Meinung lassen Sie den Fehler zu. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

  4. Meztikazahn

    Ja Sie der talentvolle Mensch

  5. Kekora

    Im Vertrauen gesagt ist meiner Meinung danach offenbar. Ich empfehle, die Antwort auf Ihre Frage in google.com zu suchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *